Corneal Crosslinking

@article{2010CornealC,
  title={Corneal Crosslinking},
  author={},
  journal={Spektrum der Augenheilkunde},
  year={2010},
  volume={24},
  pages={240-241}
}
Das Corneal Crosslinking (CXL) stellt eine relativ neue chirurgische Methode zur Behandlung ektatischer Hornhauterkrankungen dar. Ziel der Behandlung ist eine Stabilisierung dieser Erkrankungen in einem möglichst frühen Stadium und damit Erhaltung der Sehschärfe unter Vermeidung größerer chirurgischer Eingriffe wie z.B. einer Hornhauttransplantation. Nach… CONTINUE READING