Cloud Computing lohnt sich (noch) nicht

@inproceedings{Berendes2013CloudCL,
  title={Cloud Computing lohnt sich (noch) nicht},
  author={Carsten Ingo Berendes and Markus Ertel and Thomas Roeder and Thomas Sachs and Thomas S{\"u}ptitz and Torsten Eymann},
  booktitle={Wirtschaftsinformatik},
  year={2013}
}
Das Thema Cloud Computing steht nicht nur zunehmend im Interesse der medialen Berichterstattung, sondern auch vermehrt der wissenschaftlichen Forschung. Letztere widmet sich u. a. der Frage, ob Cloud Computing den Nachfragern die oft versprochenen Kostenvorteile bietet. Mit Hilfe einer agentenbasierten Simulation wurden verschiedene Nachfrageszenarien simuliert, um beurteilen zu konnen, ob die Nutzung von Cloud-Computing-Losungen kostengunstiger als die Eigenfertigung, der Betrieb eigener… CONTINUE READING

Results and Topics from this paper.

Key Quantitative Results

  • 3 Darstellung der Nachfrageszenarien Das Modell betrachtet für die Analyse vier Nachfrageszenarien, die sich hinsichtlich der Ausgestaltung der Anforderungsparameter, die in Abschnitt 4.2 näher erläutert werden, unterscheiden.
  • Diese Angabe stützt sich auf die mögliche Spitzenrechenleistung des DWD von 109 TFLOPS [20], von der eine durchschnittliche Auslastung von 20 % angenommen wird.

References

Publications referenced by this paper.
SHOWING 1-10 OF 12 REFERENCES

Der StepStone Gehaltsreport 2012

StepStone
  • StepStone Deutschland, Düsseldorf
  • 2012
VIEW 5 EXCERPTS
HIGHLY INFLUENTIAL

Einzelhandel darf auch 2012 auf Wachstum hoffen, http://www.derhandel.de/ news/finanzen/pages/Konjunktur-Einzelhandel-darf-auch-2012-auf-Wachstum-hoffen8252.html

Der Handel
  • 2012
VIEW 1 EXCERPT

The Economics of the Cloud

R. Harms, M. Yamartino
  • Microsoft, Redmond
  • 2010
VIEW 1 EXCERPT

The Green Grid Energy Policy Research for Data Centres

V. Smith, S. Roberts, D. Berman
  • The Green Grid Association Whitepapers, Beaverton
  • 2009
VIEW 1 EXCERPT

Similar Papers

Loading similar papers…