Chronische Transplantatdysfunktion

Abstract

Die chronische Transplantatdysfunktion ist ein dynamischer Prozess. Sie ist durch einen progredienten Rückgang der GFR bis zur chronischen Niereninsuffizienz mit erneuter Dialysepflichtigkeit oder Verlust des Transplantats durch kardiovaskulär bedingten Tod des Patienten gekennzeichnet. Sie kann übergehen in eine chronische Allograft-Nephropathie (CAN) mit… (More)
DOI: 10.1007/s11560-006-0045-z

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.