Chlorierte Kohlenwasserstoffe in Eiern und Lebern von Saatkrähen (Corvus frugilegus) aus niedersächsischen Brutkolonien

Abstract

Aus fünf niedersächsischen Brutkolonien der Saatkrähe wurden 1982 und 1983 98 Eier und 112 Nestlinge gesammelt und auf Rückstände an chlorierten Kohlenwasserstoffen untersucht. Zwei Kolonien befanden sich in der Nähe von Industriegebieten, die restlichen in Gebieten mit intensiver bzw. weniger intensiver landwirtschaftlicher Nutzung. Die R… (More)
DOI: 10.1007/BF01640298

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.