Chirurgische Therapie bei thorakalen Aortenaneurysmen

Abstract

Der Begriff „Aneurysma“ der Aorta beschreibt eine chronische, pathologische Dilatation des Gefäßrohres, an welchem sich alle Gefäßwandschichten beteiligen und welche ein oder mehrere Segmente der Aorta oder diese in toto erfassen kann. Somit besteht eine permanente lokalisierbare Durchmesservermehrung, die morphologisch in fusiform, eine eher spindelförmige… (More)
DOI: 10.1007/s00108-002-0737-z

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.