Bovista membranacea, eine neue Art aus Ostafrika

@article{Lohwag2005BovistaME,
  title={Bovista membranacea, eine neue Art aus Ostafrika},
  author={Heinrich Lohwag},
  journal={{\"O}sterreichische botanische Zeitschrift},
  year={2005},
  volume={80},
  pages={177-189}
}
F. u. 1%. WETTSTnI~ sammelten oberhalb der Bismarckhtitte am K i l i m a n d j a r o im Dezember 1929 eine Bovista, welche in GrSi~e und Farbe an die auf nnseren Bergen h/~ufige Bovista nigrescens Pers. erinnert. Nimmt man die Pilze in die Hand, so wird sofort ein grol3er Unterschied in der Festigkeit der Peridie fiihlbar: Bovista nigrescens hat eine… CONTINUE READING