Botanische Sammlungen, Museen, Institute etc.

@article{2005BotanischeSM,
  title={Botanische Sammlungen, Museen, Institute etc.},
  author={},
  journal={{\"O}sterreichische botanische Zeitschrift},
  year={2005},
  volume={57},
  pages={204-205}
}
sehneidender Wiinde jene vier Zellen bildet, die dann stiirker wachsen wie die anliegenden, und in die Tiefe riiekend, jenen Hohlraum zwischen sich ausbilden, der zur Aufnahme des Sekrets bestimmt ist. Die anderen yon mir noeh auf das Vorhandensein dieser Drlisen untersuehten Polygonum-Arten sind folgende: Polygonum Convolvulus L., t ). dumetorum L., P. alpinum All., t ). Bistorta L., ] ). viviparum L., _P. amphibium L., JP. lapathifolium L.. _P. Persicaria L., t ). serrulatum Lag., /9. mite… CONTINUE READING