Bodenschutz im Bergwald des bayerischen Alpengebietes

@article{Laatsch1971BodenschutzIB,
  title={Bodenschutz im Bergwald des bayerischen Alpengebietes},
  author={Willi Laatsch},
  journal={Forstwissenschaftliches Centralblatt},
  year={1971},
  volume={90},
  pages={159-174}
}
1. Die bayerischen Alpen weisen zahlreiche Hangrutschungen und vegetationslose Erosionsflächen auf, die als Geschiebeherde (Blaiken oder Anbrüche) viele Wildbäche von Zeit zu Zeit mit Muren oder Blockschutt überlasten. Mit den zerstörten Böden geht wertvoller Speicherraum für Niederschlagswasser verloren, so, daß die Hochwassergefahren zunehmen, wenn Geschiebeherde und Wildbäche nicht mit hohem Geldaufwand verbaut werden. 2. Ebenso wie in den französischen und österreichischen Alpen genügt die… CONTINUE READING