Blutbefunde Nach Entmarkung von Röhrenknochen bei Hunden

Abstract

1. Nach der Entmarkungsoperation, experimentell an Hunden ausgeführt, sinken der Hämoglobingehalt und die Erythrocytenzahl, um etwa vom 10. Tage an anzusteigen, und zwar über die Anfangswerte hinaus. 2. Beim mit Blei anämisch gemachten Hund bleibt die negative Phase von Hämoglobin- und Erythrocytenkurve aus; es erfolgt ein Anstieg. Bei einem gleichfalls mit… (More)
DOI: 10.1007/BF01713797

Topics

Cite this paper

@article{Koolman2005BlutbefundeNE, title={Blutbefunde Nach Entmarkung von R{\"{o}hrenknochen bei Hunden}, author={Dr. med. Menna ten Doornkaat Koolman}, journal={Klinische Wochenschrift}, year={2005}, volume={5}, pages={709-710} }