Bildanalyse bei der Mehrschicht-Spiral-CT der Lunge mit MPR- und MIP-Rekonstruktionen

Abstract

Untersucht wurde die Darstellung der normalen und pathologischen Strukturen des Thorax mit der MPR- und MIP-Technik in drei Raumrichtungen berechnet aus einem 1 mm Spiraldatensatz des Mehrzeilen-Spiral-CT. Ein Plexiglasphantom und 20 Patienten wurden im Mehrzeilen-Spiral-CT mit 1 mm Schichtdicke und einem Pitch 6 untersucht. Die mit 0,6 mm Inkrement… (More)
DOI: 10.1007/s001170050587

Topics

Cite this paper

@article{Eibel1999BildanalyseBD, title={Bildanalyse bei der Mehrschicht-Spiral-CT der Lunge mit MPR- und MIP-Rekonstruktionen}, author={Roger Eibel and R. Br{\"u}ning and U Joseph Schoepf and P. Leimeister and Axel T. Stadie and M. F. Reiser}, journal={Der Radiologe}, year={1999}, volume={39}, pages={952-957} }