Bereitstellung von Regelleistung durch Elektrofahrzeuge: Modellrechnungen für Deutschland im Jahr 2035

@article{Schill2016BereitstellungVR,
  title={Bereitstellung von Regelleistung durch Elektrofahrzeuge: Modellrechnungen f{\"u}r Deutschland im Jahr 2035},
  author={Wolfgang Schill and Moritz Niemeyer and Alexander Zerrahn and Jochen Diekmann},
  journal={Zeitschrift f{\"u}r Energiewirtschaft},
  year={2016},
  volume={40},
  pages={73-87}
}
ZusammenfassungSowohl beim Ausbau erneuerbarer Energien als auch im Bereich der Elektromobilität hat sich die Bundesregierung ambitionierte Ziele gesetzt. Im Kontext der Energiewende soll der Anteil fluktuierender erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung weiter deutlich steigen. Dies erfordert tendenziell eine erhöhte Vorhaltung von Regelleistung. Gleichzeitig sinkt die Stromerzeugung aus thermischen Kraftwerken, die bisher einen großen Teil der Regelleistung vorgehalten haben. Vor diesem… 

Die Energiewende in Deutschland – zwischen Partizipationschancen und Verflechtungsfalle

Die Energiewende betrifft zahlreiche politikwissenschaftliche Fragestellungen, wovon in diesem Beitrag einige aufgegriffen werden, welche die Beitrage des Bandes widerspiegeln. Neben einem Uberblick

Auf dem Weg zum (de-)zentralen Energiesystem? Ein interdisziplinärer Beitrag zu wesentlichen Debatten

Considering its energy and climate policy goals, the German energy transition means more than phasing out nuclear technology, increasing energy efficiency, and expanding renewable energy’s role for

Modeling of Mobility On-Demand Fleet Operations Based on Dynamic Electricity Pricing

The model suggests that a vehicle fleet with an adapted charging strategy to dynamic electricity prices can save money at all investigated fleet sizes and considerable cost savings can be realized by applying the dynamic charging strategy.

Flexibility Reserve of Self-Consumption Optimized Energy Systems in the Household Sector

The results indicate that the household sector can contribute significantly to system stabilization with an average potential of 30 GW negative and 3 GW positive flexibility in 2025 and 2030, and underlines that considerable flexibility reserves could be provided by single-family and twin homes in the future.

Prosumage of Solar Electricity: Pros, Cons, and the System Perspective

We examine the role of prosumage of solar electricity, i.e. PV self-generation combined with distributed storage, in the context of the low-carbon energy transformation. First, we devise a

Impact of electric vehicles on a future renewable energy‐based power system in Europe with a focus on Germany

Electric mobility is expected to play a key role in the decarbonisation of the energy system. Continued development of battery electric vehicles is fundamental to achieving major reductions in the

Strukturierte Analyse von Nachfrageflexibilität im Stromsystem und Ableitung eines generischen Geschäftsmodells für (stromintensive) Unternehmen

Im Zuge des Ausbaus erneuerbarer Energien bedarf es im Stromsystem entsprechender Flexibilität, um das Gleichgewicht von Stromerzeugung und -verbrauch jederzeit aufrechterhalten zu können.

References

SHOWING 1-10 OF 20 REFERENCES

Elektroautos in einer von erneuerbaren Energien geprägten Energiewirtschaft

ZusammenfassungDie Bundesregierung hat sich das Ziel gesetzt, Deutschland zum Leitmarkt für Elektromobilität zu machen. Dadurch entstehende potenzielle energiewirtschaftliche und ökologische

Monetäre Anreize zur Steuerung der Ladelast von Elektrofahrzeugen – eine modellgestützte Optimierung

ZusammenfassungElektromobilität soll die Senkung der CO2-Emissionen im Transportsektor ermöglichen und damit einen Beitrag zu den klimapolitischen Zielen leisten. Eine verstärkte Verbreitung von

Optimierte Integration der Elektromobilität in das Stromversorgungssystem bei hohen Anteilen erneuerbarer Energien

ZusammenfassungDer Elektromobilität kommt eine Schlüsselrolle bei der Energiewende zu. Eine erfolgreiche Marktentwicklung von Plug-in-Hybriden und Vollelektrofahrzeugen und eine langfristige

Systemintegration erneuerbarer Energien: Die Rolle von Speichern für die Energiewende*

The Energiewende in Germany aims at increasing the share of fluctuating renewable energy drastically. With this, new challenges for the electricity system arise. Different types of storage and other

Residual Load, Renewable Surplus Generation and Storage Requirements in Germany

I examine the effects of increasing amounts of fluctuating renewable energy on residual load, which is defined as the difference between actual power demand and the feed-in of non-dispatchable and

Power system impacts of electric vehicles in Germany: Charging with coal or renewables?

We analyze the impacts of future scenarios of electric vehicles (EVs) on the German power system, drawing on different assumptions on the charging mode. We find that the impact on the load duration

A Greenfield Model to Evaluate Long-Run Power Storage Requirements for High Shares of Renewables

We develop a dispatch and investment model to study the role of power storage and other flexibility options in a greenfield setting with high shares of renewables. The model captures multiple system

Assessing the Economic Potential of Electric Vehicles to Provide Ancillary Services: The Case of Germany

The Vehicle-to-Grid (V2G) concept is a promising possibility for the integration of electric vehicles (EVs) into the power grid. This article presents an economic evaluation of EVs participating in