Beitrag zur Lehre der Luxation der Handwurzelknochen

@article{Tilmann2007BeitragZL,
  title={Beitrag zur Lehre der Luxation der Handwurzelknochen},
  author={Tilmann},
  journal={Langenbeck's Archives of Surgery},
  year={2007},
  volume={49},
  pages={98-105}
}
  • Tilmann
  • Published 1 August 1898
  • Medicine
  • Langenbeck's Archives of Surgery
jedenfalls spreehen diese Beobachtungen dafiir, dass bei Incarceration im properitonealen Bruehsaek das Prolabiren des Bruches erschwert ist, was wohl in der Blahung und Starrheit des eingeklemmten Theiles des Darmrohres seinen Grund hat. Was die Diagnose der properitonealen tternien anbelangt~ so gehSrt sic im allgemeinen zu den sehwierigeren. Dies erhellt schon aus der yon Br c i t e r angeffihrten Thatsache~ dass unter 28 Fallen yon Hernia inguinoproperitonealis, respective 7 Fallen yon… 
2 Citations
Ein seltener Fall von Luxatio intercarpea
TLDR
Die Art der vor l iegenden Verle tzung sowie der absonder l iche Mechanismus derselben gestat ten, den Fall zu ver6ffentlich ist, konnte ich keinen ~ihnlichen Fall yon Luxat io in tercarpea volaris f inden.