Beitrag zur Frage der Wirkung unspezifischer Reize auf die Capillaren und das weiße Blutbild bei Tuberkulösen

@article{Braun2005BeitragZF,
  title={Beitrag zur Frage der Wirkung unspezifischer Reize auf die Capillaren und das wei\sse Blutbild bei Tuberkul{\"o}sen},
  author={Reinhard Braun},
  journal={Beitr{\"a}ge zur Klinik der Tuberkulose und spezifischen Tuberkulose-Forschung},
  year={2005},
  volume={69},
  pages={70-85}
}
Wir hatten uns im zweiten Teil unserer Arbeit die Aufgabe gestellt zu untersuchen, wie das weiße Blutbild in seiner prozentualen Zusammensetzung auf die Einverleibung geringster Mengen unspezifischer Reizmittel reagiert. Wir fanden nach Aurophos in der Mehrzahl der Fälle Zunahme der Neutrophilen, Linksverschiebung und Abnahme der Lymphocyten. Nach Präparat 2949 der I. G. Farbenidustrie sahen wir eine flüchtige Eosinophilenzacke. Lipatren beeinflußte das Blutbild nicht in typischer Weise… CONTINUE READING