Beiträge zur St. Gallischen Volksbotanik

@article{Volksbotanik2005BeitrgeZS,
  title={Beitr{\"a}ge zur St. Gallischen Volksbotanik},
  author={Gallischen Volksbotanik},
  journal={{\"O}sterreichische botanische Zeitschrift},
  year={2005},
  volume={11},
  pages={329-332}
}
Auf der Etiquette steht: Uredo aecidiiformis S tr aus s ~ d. i. Uredo Lilii Link ; aber die Sporen stimmen mit denen yon Policistis Colehici tiberein, ebenso Farbe und Habitus der Rasen~ und ieh nehme daher keinen Anstand, das Exemplar hieher einzureihen. fJsalago longissima S o w.; an Blattern versehiedener Graser. utriculosum 5Iees.; an den Blfithentheilen yon Polygonum aviculare. Ustilago mttherarum D. C.; an den Antheren yon Silene inflata. Br i i nn , im Februar 186i.