Beiträge zur Histopathologie der Paralysis agitans

@article{Juba2005BeitrgeZH,
  title={Beitr{\"a}ge zur Histopathologie der Paralysis agitans},
  author={Adolf Juba and Alexander Szatm{\'a}ri},
  journal={Archiv f{\"u}r Psychiatrie und Nervenkrankheiten},
  year={2005},
  volume={107},
  pages={265-289}
}
Es wurden 5 klinisch als genuin erscheinende Fälle von P. a. histologisch untersucht. Züge von Senilität bzw. von Involution sind fast in jedem Groβhirnabschnitt nachweisbar; die eigentlichen prozeβhaften Veränderungen gelangen aber vor allem im Pallidum zur Sicht, wo die Ganglienzellen auf einer chronisch-atrophischen Weise sehr ausgebreitet verändert sind… CONTINUE READING