Bedeutung der Stuhlentleerungsstörung beim Hämorrhoidalleiden

Abstract

Es war Ziel dieser prospektiven Studie, die Koinzidenz einer Stuhlentleerungsstörung bei Patienten mit Hämorrhoiden zu evaluieren. Innerhalb von 16 Monaten (Zeitraum: 1.8.2004 bis 1.12.2005) wurden alle Patienten mit drittgradigen Hämorrhoiden bzw. Analprolaps, die zur operativen Therapie eingewiesen wurden, präoperativ anhand einer standardisierten… (More)
DOI: 10.1007/s00053-006-5200-5

Topics

Cite this paper

@article{Schwandner2006BedeutungDS, title={Bedeutung der Stuhlentleerungsst{\"{o}rung beim H{\"a}morrhoidalleiden}, author={Priv.-Doz. Dr. med. Oliver Schwandner and Hans-Peter Bruch}, journal={coloproctology}, year={2006}, volume={28}, pages={13-20} }