Bedeutung der Datenverarbeitung für Entwicklungsländer