Bastardierungsversuche In Der GattungStreptocarpus Lindl

@article{Oehlkers2004BastardierungsversucheID,
  title={Bastardierungsversuche In Der GattungStreptocarpus Lindl},
  author={F. Oehlkers},
  journal={Zeitschrift f{\"u}r Induktive Abstammungs- und Vererbungslehre},
  year={2004},
  volume={88},
  pages={1-20}
}
  • F. Oehlkers
  • Published 2004
  • Biology, Physics
  • Zeitschrift für Induktive Abstammungs- und Vererbungslehre
1. Die Nachkommenschaft einer R3 der KreuzungStreptocarpus Wendlandii x Rexii K 1275 ergab je nach der Ausgangsblute von ein und derselben Pflanze verschiedene Nachkommenschaften. Die Nachkommenschaft einer sympetalen Blute ist gesichert verschieden von derjenigen einer total geschlitzten. 2. Wurden diese R3-Pflanzen zu verschiedenen Jahreszeiten bonitiert, also einmal in Herbst ihres Aussaatjahres und zum anderen in dem darauf folgenden Fruhjahr, nachdem sie uberwintert hatten… Expand
Bastardierungsversuche in der GattungStreptocarpus Lindl
  • F. Oehlkers
  • Art, Physics
  • Zeitschrift für Vererbungslehre
  • 2004
Bastardierungsversuche in der GattungStreptocarpus Lindl
Zur Morphologie des Gynoeceums der Gesneriaceen
  • A. Weber
  • Biology
  • Österreichische botanische Zeitschrift
  • 2005
The Role of KNOX Genes in the Evolution of Morphological Novelty in Streptocarpusw⃞
Cytoplasmic male sterility
Bastardierungsversuche in der GattungStreptocarpus Lindley

References