Atypische Epithelwucherungen im überpflanzten Milchdrüsengewebe

Abstract

Auf Anregung unseres hochgeehr ten Chefs Prof. N . N . Petrow u n t e r n a h m e n wir noeh im J a h r e 1927 eine Unte r suchung fiber das Sehieksal au tound hom0oplas t i seher lJberioflanzung yon Milchdri isen bei t I unden . Unsere A r b e i t i s t nooh n ieh t abgeschlossen. Die a typ i sehen Ep i the lwucherungen in 3 Fgl len unserer I )berpf lanzungen s ind Zufal lsfunde, auf die uns Prof. N. N. Petrow aufmerksam gemaeh t ha t . I n allen diesen F~l len hande l t e es sieh um Au to t r ans p t~nta te . I n e inem Fa l l e wurden 2 Miichdrfisen yon be iden Sei ten enG n o m m e n und eine an Stel le der anderen verpf lanzt . Es t r a t keine E i t e rung ein, doeh e n t s t a n d eine exzemat6se I-Iautreizung in der Umgebung der Naht , weswegen die W u n d r ~ n d e r n ieh t vo l lkommen g l a t t zuheil ten. Nach 2 Woehen wurde die f iberpf lanzte Dri ise zur mikroskopisehen Unte r suehung herausgesohnit t ,en.

DOI: 10.1007/BF02070865

Cite this paper

@article{Polissadowa2005AtypischeEI, title={Atypische Epithelwucherungen im {\"{u}berpflanzten Milchdr{\"{u}sengewebe}, author={X. Polissadowa and I. Bjelosor}, journal={Virchows Archiv f{\"{u}r pathologische Anatomie und Physiologie und f{\"{u}r klinische Medizin}, year={2005}, volume={272}, pages={759-762} }