Arca significat ecclesiam. Ein theologisches Weltmodell aus der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts

@article{Ehlers1972ArcaSE,
  title={Arca significat ecclesiam. Ein theologisches Weltmodell aus der ersten H{\"a}lfte des 12. Jahrhunderts},
  author={Joachim Ehlers},
  journal={Fr{\"u}hmittelalterliche Studien},
  year={1972},
  volume={6},
  pages={171 - 187}
}
  • J. Ehlers
  • Published 1972
  • Frühmittelalterliche Studien
Daß mittelalterliche Weltkarten weniger geographische Hilfsmittel sind als Ausdruck des Weltbildes ihrer Autoren, ist eine Tatsache, auf die zuletzt Anna-Dorothee von den Brincken nochmals hingewiesen hat. Sie gehören eher zur Geschichtsschreibung, stellen Verlaufsformen dar statt Zustände und bemühen sich, die Lage der Hauptstätten des Heilsgeschehens anzugeben. Neben diesem Typus graphischer Darstellung.als Weltkarte gibt es aber noch einen anderen, der die Konstruktion eines universalen… 

Sacred Architecture and Public Space under the Conditions of a New Visibility of Religion

Embedded in the paradigm of the “New Visibility of Religion,” this article addresses the question of the significance of sacred buildings for public spaces. ‘Visibility’ is conceived as religion’s