Arbeiterbewegung von rechts? Motive und Grenzen einer imaginären Revolte

@article{Drre2018ArbeiterbewegungVR,
  title={Arbeiterbewegung von rechts? Motive und Grenzen einer imagin{\"a}ren Revolte},
  author={Klaus D{\"o}rre and Sophie Bose and John L{\"u}tten and Jakob K{\"o}ster},
  journal={Berliner Journal f{\"u}r Soziologie},
  year={2018},
  volume={28},
  pages={55-89}
}
ZusammenfassungDer Beitrag befasst sich mit völkisch-populistischen Orientierungen von betrieblich aktiven, gewerkschaftlich organisierten und teilweise in Betriebsräten aktiven Arbeitern. Anhand einer empirischen Tiefenbohrung wird gezeigt, wie sich im Alltagsbewusstsein der Befragten Protestmotive mit einer Ethnisierung der sozialen Frage verbinden. Der völkische Populismus kann als Bewegung Polanyi’schen Typs interpretiert werden, die sich aus dem Problemrohstoff des zeitgenössischen… Expand
Populismus und Klimaschutz. Der AfD-Klimadiskurs
Zusammenfassung Die Auseinandersetzung um die Ausgestaltung des Klimaschutzes bestimmt spatestens seit dem Aufkommen der „Fridays for Future“-Bewegung einmal mehr die offentliche Debatte inExpand
Nationalpopulismus und Faschismus im historischen Vergleich. Zur Aktualität von Max Webers Herrschaftssoziologie
  • M. Bach
  • Berliner Journal Fur Soziologie
  • 2021
Der Aufstieg des Rechtspopulismus im vergangenen Jahrzehnt, aber auch jüngst die „autoritär“ anmutenden staatlichen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie haben in verschiedenen politischenExpand
Regressive Rebellen und autoritäre Innovatoren: Typen des neuen Autoritarismus
Der Aufsatz liefert einen explorativen, qualitativ-empirischen Beitrag zur aktuellen Autoritarismus- und Rechtspopulismusforschung und knupft theoretisch an klassische und neuere Autoritarismus- undExpand
“Take Back Control!”
Right-wing populist revolt can be interpreted as an “ambivalox” movement of a Polanyian type, the following article argues. In order to classify populist revolt in this way, an ideal-typicalExpand
Die Corona-Pandemie – eine Katastrophe mit Sprengkraft
  • Klaus Dörre
  • Political Science
  • Berliner Journal Fur Soziologie
  • 2020
Die Corona-Pandemie ist eine medizinische Katastrophe, die sich auf eigentümliche Weise mit einer epochalen ökonomisch-ökologischen Zangenkrise verbindet – so lautet die Kernthese des Beitrages.Expand
Zu Elmar Altvaters Kritik der Austerität
Am 1. Mai 2018 verstarb Elmar Altvater (siehe PROKLA 191). Unter www. altvater.prokla.de haben wir alle Beitrage von ihm, die er (zum Teil mit anderen zusammen) in der PROKLA veroffentlichte, freiExpand
»Falsche Konkretheit« als politisches Instrument
Der Artikel nimmt Bezug auf Franz L. Neumanns Spätwerk und den darin entfalteten Zusammenhang von politischer Entfremdung und Angst. Anders als in der Sekundärliteratur wird die VerschwörungstheorieExpand
Die Lausitz im Strukturwandel
Die Lausitz steht vor einer doppelten Herausforderung in den nachsten Jahrzehnten. Mit dem Kohleausstieg wird eine zentrale Industrie wegbrechen und bereits heute erfahrt die sich zunehmendExpand
Regression – Progressive Bildung in regressiven Zeiten? Zum veränderten Verhältnis von Bildung und (Un-)Gleichheit
Es sieht so aus, als ob mit dem beginnenden 21. Jahrhundert die Ordnungen des 20. Jahrhunderts in unterschiedlicher Weise infrage gestellt wurden. Dazu gehoren vor allem die grenzuberschreitendeExpand
La place des réfugiés dans la société : un débat surchauffé, miroir de fractures sociales
Resume Alors que l’Allemagne connait, depuis 2017, un recul sensible des demandes d’asile, le theme de l’accueil des refugies continue de polariser. L’article cherche a caracteriser la situation,Expand
...
1
2
3
...

References

SHOWING 1-10 OF 123 REFERENCES
Die „Alternative für Deutschland“: eine Partei für Modernisierungsverlierer?
ZusammenfassungWürden Personen, die zu den Verlierern der durch wirtschaftliche Globalisierung geprägten Modernisierung Deutschlands zählen, in der kommenden Bundestagswahl häufiger die AlternativeExpand
Das fremde Amerika: Politische Gefühle auf der anderen Seite der Empathiemauer. Über: Arlie Russell Hochschild. Fremd in ihrem Land: Eine Reise ins Herz der amerikanischen Rechten
Leseprobe ----- Zusammenfassung Arlie Russel Hochschild (University of Califonia) erforscht uber die Dauer von funf Jahren die Lebenswelt und Beweggrunde der konservativen Rechten im tiefen US-Expand
Die AfD: Eine unterschätzte Partei. Soziale Erwünschtheit als Erklärung für fehlerhafte Prognosen
Brexit, Trump und die AfD - eine Reihe von Abstimmungs- und Wahlergebnissen konnten Meinungsforscher in der jungeren Vergangenheit nur schlecht vorhersagen. Der vorliegende Beitrag diskutiert dieseExpand
Einkommensverteilung in Deutschland von 1871 bis 2013: Erneut steigende Polarisierung seit der Wiedervereinigung
Erstmals in Deutschland wird die Einkommensverteilung uber einen Zeitraum von rund 140 Jahren prasentiert. Uber alle politischen und wirtschaftlichen Turbulenzen des 20. Jahrhunderts hinweg hat sichExpand
Wählerstruktur im Wandel
Die ehemaligen „West-Parteien“ Union und SPD, aber auch FDP und Bundnis90/Die Grunen rekrutieren ihre Wahlerschaft auch heute noch eher in den alten Bundeslandern. Die Linke und die AfD haben imExpand
Das problemzentrierte Interview
Der Artikel beschreibt Hintergrund und Methodik des Problemzentrierten Interviews (PZI). // The article describes background and methodology of the Problem-centred Interview (PCI).
Rechtspopulismus in der Arbeitswelt: Eine Analyse neuerer Studien
Zum Thema Rechtsextremismus gibt es eine Reihe von Forschungseinrichtungen, die dazu empirische Studien durchgefuhrt haben. Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen werden dabei selten untersucht. DieExpand
Das Gesellschaftsbild des Arbeiters : soziologische Untersuchungen in der Hüttenindustrie
Lohnentwicklung im Verarbeitenden Gewerbe: Wer profitiert vom deutschen Exportboom?
„ Ein Teil der beobachteten Lohndifferenzen lässt sich durch die unterschiedliche Qualifikationsstruktur der Belegschaften erklären: Arbeitnehmer in Exportbetrieben sind im Durchschnitt besserExpand
Die Gesellschaft der Singularitäten
Soweit wir auch schauen in der Gesellschaft der Gegenwart, ob lokal oder global, was sich ausbreitet, ist nicht das Allgemeine, es ist das Besondere. Was immer mehr gefordert und eingefordert wird,Expand
...
1
2
3
4
5
...