Antikoagulation und Gerinnungsstörungen in der Schwangerschaft

Abstract

In der vorliegenden Übersicht sind die in der Schwangerschaft bedeutungsvollen Gerinnungsstörungen und die Behandlung mit Antikoagulanzien bei Patientinnen mit Herzklappenprothesen, Vorhofflimmern und Zustand nach thrombotischen Ereignissen zusammenfassend dargestellt. So benötigen Patientinnen mit mechanischen Klappenprothesen eine lebenslange orale… (More)
DOI: 10.1007/s00108-008-2071-6

Topics

  • Presentations referencing similar topics