Angiologie

Abstract

Die Behandlung gefäßkranker Patienten hat in den letzten Jahren durch neue Erkenntnisse über die Inzidenz der peripheren arteriellen Verschlusserkrankung (PAVK) und der venösen Thromboembolie bei nichtchirurgischen Patienten eine besondere Bedeutung gewonnen. Die Relevanz der PAVK als Markererkrankung für die generalisierte Atheromatose ist evident. Die… (More)
DOI: 10.1007/s00063-008-1029-8

Topics