Analyse funktioneller Veränderungen ventrikulärer Spätpotentiale zur Risikoabschätzung von Kammertachykardien nach Herzinfarkt

Hintergrund. Veränderte elektrische Leitungseigenschaften während myokardialer Ischämie und Herzfrequenzveränderungen können die Nachweisbarkeit von Spätpotentialen im Oberflächen-EKG beeinflussen. Unklar ist, ob eine Analyse funktioneller Spätpotentialveränderungen Vorteile zur Erkennung von Postinfarktpatienten haben kann, die durch Kammertachykardien… CONTINUE READING