AV-Shunt: eine seltene Ursache für eine kardiale Dekompensation

Ein 66-jähriger Patient wurde wegen zunehmender Luftnot und Ödemen stationär eingewiesen. Bis auf eine arterielle Hypertonie wurden keine Vorerkrankungen angegeben. Klinisch zeigten sich eine rechtsprävalierende kardiale Dekompensation, eine Sinustachykardie und ein erhöhter systolischer Blutdruck. In der Röntgenaufnahme des Thorax lag ein verbreiterter… CONTINUE READING