„Patient reported outcomes“ – Relevanz und Anwendung in der Augenheilkunde

Abstract

Der Einsatz von „patient reported outcomes“ (PROs), Beurteilungen der Auswirkungen von Krankheit oder Therapie in einer standardisierten Form durch den Patienten selbst, hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Sowohl im Rahmen von Zulassungen neuer Therapien durch regulierende Behörden als auch im Bereich politischer Entscheidungen und… (More)
DOI: 10.1007/s00347-008-1804-1

Topics

Cite this paper

@article{Finger2008PatientRO, title={„Patient reported outcomes“ – Relevanz und Anwendung in der Augenheilkunde}, author={Dr. R.P. Finger and H. P. N. Scholl and Florian Holz}, journal={Der Ophthalmologe}, year={2008}, volume={105}, pages={722-726} }