über den Einfluss der Körperlage auf Nervöse und Hyperthyreoide Tachykardien

Abstract

Die Pulsdifferenz zwischen Stehen und Liegen ist bei neurotischen Tachykardien wesentlich, im Durchschnitt etwa 5 mal grö\er als bei hyperthyreoiden Tachykardien. Diese Tatsache kann ceteris paribus von differentiaidiagnostischer Bedeutung sein. 
DOI: 10.1007/BF01745816

Topics

  • Presentations referencing similar topics