Über zwei Gifte der Adrenalingruppe (p-Oxyphenyläthanolmethylamin und sein Keton)

@article{Ehrismann2005berZG,
  title={{\"U}ber zwei Gifte der Adrenalingruppe (p-Oxyphenyl{\"a}thanolmethylamin und sein Keton)},
  author={Otfrid Ehrismann and G. A. Maloff},
  journal={Naunyn-Schmiedebergs Archiv f{\"u}r experimentelle Pathologie und Pharmakologie},
  year={2005},
  volume={136},
  pages={172-184}
}
  • O. Ehrismann, G. Maloff
  • Published 2005
  • Chemistry
  • Naunyn-Schmiedebergs Archiv für experimentelle Pathologie und Pharmakologie
Zusammenfassung1.p-Oxyphenyläthanolmethylamin ist in seinen physiologischen Wirkungen dem Adrenalin sehr ähnlich (Blutdruck, Herz, Darm, Uterus usw.).2.Das Keton desselben Körpers wirkt teils wie Adrenalin (Mydriasis, Hyperglykämie), teils dem Adrenalin entgegengesetzt (Blutdrucksenkung); teils ist die Art seiner Wirkung abhängig von der Dosierung. Am isolierten Darm wirken starke Konzentrationen des Ketons wie Adrenalin, kleine jedoch dieser Substanz entgegen — was dafür spricht, daß das Keton… Expand
12 Citations
Die Wirkungen des Sympatols auf den Kohlehydrat-und Kreatinstoffwechsel
  • Friedrich Pflug
  • Philosophy
  • Naunyn-Schmiedebergs Archiv für experimentelle Pathologie und Pharmakologie
  • 2005
ZusammenfassungDem Sympatol, das dem Adrenalin chemisch und in seiner Wirkung auf den Kreislauf sehr nahe steht, gehen die dem Adrenalin eigentümlichen Wirkungen auf den Stoffwechsel fast völlig ab.Expand
Zur Frage der Identität des peripheren Angriffspunktes von Adrenalin und Sympatol
Zusammenfassung1.Am Ohrgefäßpräparat des Kaninchens wurde mit dem Fleischschen Zeitschreiber die Empfindlichkeit gegenüber Adrenalin und Sympatol vergleichend geprüft. Das Verhalten gegenüber denExpand
Zur Frage der Kreislaufwirkung des Sympatols
Zusammenfassendkann daher festgestellt werden, daβ Sympatol sowohl parenteral als auch enterai (vom Jejunum aus) beim hungernden Kaninchen Blutdrucksteigerung auslöst. Der Typus derExpand
Die Wirkung des Veritols und anderer Adrenalin-Ephedrinkörper auf den Kohlehydratstoffwechsel
TLDR
Es besteht eine ausgesprochene Dissoziation zwischen Kreislaufund Stoffwechselwirkung des Veritols, Pervitins and Sympatols, die chemisch der Adrenalin-Ephedrinreihe sehr nahe stehen. Expand
Untersuchungen über Sympatol, einen adrenalinähnlichen Körper
  • G. Kuschinsky
  • Chemistry
  • Naunyn-Schmiedebergs Archiv für experimentelle Pathologie und Pharmakologie
  • 2005
Zusammenfassung1.1-Sympatol (p-Oxyphenylaethanolmethylamin) hat periphere Blutdruckwirkung von l\:angerer Dauer als Adrenalin. Es wird durch die Leber nicht wesentlich zerst\:ort und ist vomExpand
Über vergleichende experimentelle und klinische Untersuchungen zur therapeutischen Wirksamkeit von verschiedenen Substanzen der Adrenalinreihe
  • A. Rühl
  • Chemistry
  • Naunyn-Schmiedebergs Archiv für experimentelle Pathologie und Pharmakologie
  • 2005
Die Untersuchungen, fiber die im folgenden berichtet werden soll, gingen yon der Absicht aus, einen ~berblick fiber die klinische Brauchbarkeit verschiedener, neu eingefiihrter Kreislaufmittel zuExpand
Über die Gefäßtonuswirkung des Sympatols
  • A. Schretzenmayr
  • Medicine, Chemistry
  • Naunyn-Schmiedebergs Archiv für experimentelle Pathologie und Pharmakologie
  • 2005
TLDR
Nach Sympathikusausschaltung ruft Sympatol wie Adrenalin eine inverse, wahrscheinlich muskulär bedingte Tonusabnahme der Arterien hervor. Expand
Beiträge zur Erforschung der Bedeutung der chemischen Konfiguration für die pharmakologischen Wirkungen der adrenalinähnlichen Stoffe
  • Bun-ichi Hasama
  • Chemistry
  • Naunyn-Schmiedebergs Archiv für experimentelle Pathologie und Pharmakologie
  • 2005
Die zyklischen Seitenkettenamine und -aminosi~uren, zu deren physiologisch bedeutendsten Repri~sentanten das Adrenalin gehSrt, iiben bekanntlich eine erregende Wirkung auf den sympathischenExpand
Pharmakologische Untersuchungen über neue Sympatolabkömmlinge
  • K. Unna
  • Philosophy
  • Naunyn-Schmiedebergs Archiv für experimentelle Pathologie und Pharmakologie
  • 2006
Zusammenfassung1.In Versuchen an Katzen und Hunden werden die Kreislauf-wirkungen von zwei homologen Reihen untersucht, die sich vom Sympatol und Adrianol (Meta-Sympatol) durch den Austausch derExpand
Vergleichende Untersuchungen über die Wirksamkeit von Adrenalin und p-l-Sympatol
  • B. Behrens, H. Taeger
  • Chemistry
  • Naunyn-Schmiedebergs Archiv für experimentelle Pathologie und Pharmakologie
  • 2005
Seit der Darstellung des Sympatols ( = p-Oxyphenylgthanohnethylamin) dutch H. L e g e r l o t z ist eine Ftille tierexperimenteller und klinischer Arbeiten ersehienen, die sieh mit der WirksamkeitExpand
...
1
2
...

References

SHOWING 1-10 OF 10 REFERENCES
Versuche über den Übertritt chemischer Substanzen aus der Gefäßbahn in die Gewebe
  • Chubyung Pak
  • Chemistry
  • Naunyn-Schmiedebergs Archiv für experimentelle Pathologie und Pharmakologie
  • 2005
ZusammenfassungEs wird mit der Methode der Durchströmung isolierter Organe gezeigt, daß die Alkaloide die Gefäßwand etwa ebenso leicht durch-dringen wie Ammoniumchlorid, Harnstoff, Traubenzucker,Expand
Über eine Reaktion des Adrenalins mit Novokain
  • H. Langecker
  • Chemistry
  • Naunyn-Schmiedebergs Archiv für experimentelle Pathologie und Pharmakologie
  • 2005
Die naeh dem Vorschlage yon Braun (2) gegenwi~rtig ganz a]lgemein fiir die Zweeke der Loka]ani~sthesie rait geringen Mengen Adrenalin versetzten 5IovokainlSsungen nqeist handelt es sieh um 0,5 bisExpand
Beiträge zur Methodik der Frosehgefäßdurchspülung
  • E. Atzler, L. Frank
  • Chemistry
  • Pflüger's Archiv für die gesamte Physiologie des Menschen und der Tiere
  • 2005
Zusammenfassung1.Es werden die Froschdurchblutungsmethoden nach Läwen-Trendelenburg und nach Fleisch kritisch besprochen.2.Das Prinzip einer neuen Methode wird an Hand einer schematischen SkizzeExpand
The action of adrenalin
  • T. Elliott
  • Medicine, Chemistry
  • The Journal of physiology
  • 1905
TLDR
I have repeated the experiment of clean excision of the suprarenal glands and find that the animal, when moribund, exhibits symptoms that are referable to a hindrance of the activities of those tissues especially that are innervated by the sympathetic. Expand
Untersuchungen zur Pharmakologie der Gefäße
  • L. Adler
  • Chemistry
  • Archiv für experimentelle Pathologie und Pharmakologie
  • 2005
I n h a l t s i i b e r s i c h t . Seite ,Einleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81 1. Die Arteria pulmonalis yon Rana esculenta . . . . . . . . . . . . 83 a)Expand
E l l i o t t ~ Journ. ofl~hysiol
  • Ebend~
  • 1905