Über erhöhte 17-β-Oestradiolspiegel im Blut bei Patienten mit Arteriosklerose

Abstract

The 17-β-estradiol level was studied in healthy men, in patients having had a myocardial infarction and in patients with peripheral obliterative arterial disease. The comparison of the experimental results indicates a significantly higher serum content of 17-β-estradiol in patients with infarction and in those suffering from peripheral obliterative arterial disease than in normal controls. Bei gesunden Männern sowie bei Patienten mit überstandenem Myokardinfarkt und mit peripheren Durchblutungsstörungen wurde der 17-β-Oestradiolspiegel überprüft. Der Vergleich der Befunde der Gruppen zeigt, daß die Patienten mit Herzinfarkt sowie mit peripheren Durchblutungsstörungen signifikant höhere 17-β-Oestradiolserumtiter aufweisen als das gesunde Kontrollkollektiv.

DOI: 10.1007/BF01468078

Cite this paper

@article{Hauss2005berE1, title={{\"{U}ber erh{\"{o}hte 17-β-Oestradiolspiegel im Blut bei Patienten mit Arteriosklerose}, author={Werner H. Hauss and G J Junge-H{\"{u}lsing and Heinrich Wagner and Heidi Rolfs and K. B{\"{o}ckel and M. Hrubesch}, journal={Klinische Wochenschrift}, year={2005}, volume={51}, pages={824-825} }