Über ein eigentümliches Exanthem bei Anaemia pseudoleucaemia infantum