Über die wirksamen Inhaltsstoffe der Folia Sennae

@article{Straub2005berDW,
  title={{\"U}ber die wirksamen Inhaltsstoffe der Folia Sennae},
  author={W. Straub and H. Gebhardt},
  journal={Naunyn-Schmiedebergs Archiv f{\"u}r experimentelle Pathologie und Pharmakologie},
  year={2005},
  volume={181},
  pages={399-407}
}
  • W. Straub, H. Gebhardt
  • Published 2005
  • Naunyn-Schmiedebergs Archiv für experimentelle Pathologie und Pharmakologie
Zusammenfassung1.Folia Sennae Tinivelly DAB 6 hat einen Wirkungswert von etwa 200 ME. pro Gramm Blätter.2.Der 10%ige Infus erschöpft die Wirksamkeit der Blätter vollständig.3.Die wirksamen Bestandteile sind Anthranolglykoside; bei der Spaltung der Glykoside mit Säure geht das Anthranol leicht in das Chinon über; dieses ist identisch mit Aloe-Emodin.4.Es wurde ein kristallisiertes Reinglykosid dargestellt, das sehr schwer mit Säure spaltbar ist.5.Daneben existiert eine Glykosidfraktion, die noch… Expand
5 Citations
Theorie der Abführwirkung der Folia Sennae und ihrer wirksamen Inhaltsstoffe
  • W. Straub, E. Triendl
  • Chemistry
  • Naunyn-Schmiedebergs Archiv für experimentelle Pathologie und Pharmakologie
  • 2005
  • 12
Über die fermentative Spaltung des schwerspaltbaren Glykosids von Folia Sennae
  • E. Triendl
  • Chemistry
  • Naunyn-Schmiedebergs Archiv für experimentelle Pathologie und Pharmakologie
  • 2005
  • 2
Versuche zu einer Wertbestimmung der Folia Sennae
  • W. Straub, F. Bergmann
  • Biology
  • Naunyn-Schmiedebergs Archiv für experimentelle Pathologie und Pharmakologie
  • 2005
Ein Beitrag zum Nachweis von Aloe in Harn und Faeces

References

SHOWING 1-3 OF 3 REFERENCES
Die Abführwirkung der Oxyanthrachinone
  • 2
Über die Wirkung des Senna-Infuses auf den Dickdarm der Katze
  • W. Straub, E. Triendl
  • Art
  • Naunyn-Schmiedebergs Archiv für experimentelle Pathologie und Pharmakologie
  • 2005
  • 3