Über die pathologische Anatomie und Pathogenese der multiplen Sklerose

1. Die multiple Sklerose ist eine allgemeine Erkrankung des gesamten Nervensystems. Der pathologische Prozeß betrifft nicht nur die ektodermalen Teile, sondern auch den mesenchymalen Apparat des zentralen und peripheren Nervensystems. 2. Den Grundprozeß bilden miliare Degenerationsherde und ödematöse Bezirke im Nervenparenchym, die diffus über das ganze… CONTINUE READING