Über die gewerbliche Entstehung des Lungenkrebses bei Generatorgasarbeitern

Abstract

Das h~ufigere Vorkommen des frfiher sehr selten konstatierten Lungenkrebses ist seit einem Dezennium vielen Path0]ogen und Klinikern aufgefallen. In Japan haben Suzuki, Ohsato u. a. diese Tatsaehe best~tigt gefunden. Auch in unserer Klinik wurden in der Tat frfiher diese Krankheitsfs sehr selten beob~chtet. Ich hatte Januar 1935 Gelegenheit, 3 Lungenkrebskranke gleiehzeitig zu behandeln, wobei sich erwies, dal~ alle 3 Gas~rbeiter waren. Hierdureh angeregt, haben wir 12 Lungenkrebsfi~lle bei Gasarbeitern in den Krankengeschichten unserer Klinik ws der 3 Jahre voln 1. I. 1933 bis Ende Dezember 1935 und bei der Gesundheitsprfifung an den Gasarbeitern gefunden. Diese F~lle wurden yon uns klinisch und rSntgenologisch genau untersucht,und sieher diagnostiziert. Die berufliche Entstehung des Lungenkrebses ist bis jetzt nur bei den Sehneeberger Arbeitern sichergestellt. In unseren F/~llen mul~ man auch bei der Anh~Lufung der Krebsf~i]le daran denken, dM3 die G~sarbeit bei der k~usalen Entstehung dieser Erkrankung eine grol~e Rolle spielen kann. Einige experimentelle Untersuehungen fiber die Beziehung zwischen Gasarbeit und Careinomentstehung sind jetzt in unserem Laboratorium im Gange; die diesbezfiglichen Resultate werden sps verSffentlicht werden. Wir wollen bier nur die klinische Anhi~ufung und die Befunde kurzfassend besehreiben. W~hrend der 5 Juhre yon 1931 his 1935 betrug die Zahl der bSsurtigen Gesehwuls~fi~lle 61 Personen an insgesamt 18000 Arbeitern des St~hlwerkes Yawat~, die teils klinisch-rSntgenologisch, tails histologisch gen~u diagnostiziert wurden und wovon nut noch 2 ~m Leben sind. Wie die n~ehste Tubelle zeigt, betrhgt die Morbidit~t der Geschwulstkranken 0,639 ~ 0 Mler Arbeiter, 2,667 ~ o der internen Patienten und 7,04% der gesamten Todesfi~lle.

DOI: 10.1007/BF01621919

Cite this paper

@article{Kuroda2005berDG, title={{\"{U}ber die gewerbliche Entstehung des Lungenkrebses bei Generatorgasarbeitern}, author={Prof. Dr. S. Kuroda and Assistenzarzt K. Kawahata}, journal={Zeitschrift f{\"{u}r Krebsforschung}, year={2005}, volume={45}, pages={36-39} }