Über die Wirkung von Dijodtyrosin, Jod und Jodglidin auf den Cholesteringehalt des Blutes

Abstract

Es ist eine bekannte Tatsaehe, dal] das Bluteh01esterin in enger Beziehung zur Sehilddriise und zum Jodstoffweehsel steht. So geht Hyperthyreoidismus bekanntlich mit Hypoeholesteringmie, Hypothyreoidismus dagegen mit einer ErhShung des Blutcholesterins einher. So wurden u. a. yon F e n z und Zel l 1 bei zahlreiohen Basedowikern auffallend niedrige… (More)
DOI: 10.1007/BF01865305

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.