Über die Wirkung der antiluetischen Behandlung auf den Fetus

Abstract

Wir konnten sowohl in den Organen als auch im Blute und im Fruchtwasser solcher Früchte, deren Mütter in der Gravidität einer antiluetischen Behandlung unterzogen wurden, Arsen und Wismut nachweisen. Geradeso wie wir bei der Verhütung von Wundinfektionen zwei Methoden: die Fernhaltung der Bakterien einerseits und die Bekämpfung derselben andererseits… (More)
DOI: 10.1007/BF01942199

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.

Slides referencing similar topics