• Corpus ID: 160199167

Über die Spermatogenese von Schistosomum haematobium Bilh. (Bilharzia haematobia Cobb.) mit besonderer Berücksichtigung der Geschlechtschromosomen

@inproceedings{LindnerberDS,
  title={{\"U}ber die Spermatogenese von Schistosomum haematobium Bilh. (Bilharzia haematobia Cobb.) mit besonderer Ber{\"u}cksichtigung der Geschlechtschromosomen},
  author={Erwin Lindner}
}

Chromosomen und Geschlecht bei Bilharzia Mansoni

TLDR
Die Ergebnisse stimmen mit den vonIkeda undMakino anBilharzia japonica gewonnenen überein anders, werden auch für eine Geschlechtsbestimmung nach dem XY-Typ ergeben.

(TREMATODA: SCHISTOSOMATIDAE)1

TLDR
Observations reported in the present paper show that in the genus Schistosomatium, also, separation of sexes is not always complete, and certain females were observed to possess, besides ovaries, discrete cellular bodies which on further study proved to be immature testicular follicles.

The origin and evolution of multiple sex-chromosome mechanisms

TLDR
SFerences EVOLUTION of sex ebx-omosomes in ghe Acrigidae and in some other He~eroptera and the principles of c!n'omosomM evoh~ion and the methods of invest.

Studien an Cirripedien

  • P. Krüger
  • Biology
    Zeitschrift für Induktive Abstammungs- und Vererbungslehre
  • 2005

Chromosomes of nine species of schistosomes.

Hermaphroditic female Schistosomatium douthitti (Trematoda: Schistosomatidae).

TLDR
Observations reported in the present paper show that in the genus Schistosomatium, also, separation of sexes is not always complete.

Die Vererbung mehrerer Faktoren im gleichen Chromosom. Die Geschlechtschromosomen. Geschlechtsgebundene Vererbung und Chromosomenlehre. Nichtauseinanderweichen der Geschlechtschromosomen

In unseren bisherigen Betrachtungen nahmen wir es als selbstverstandlich an, das alle mendelnden Faktoren unabhangig voneinander vererbt werden. Das bedeutet cytologisch, das sie in verschiedenen