Über die Eignung des Schichtholzes für die Herstellung von Zahnrädern

@article{Opitz2007berDE,
  title={{\"U}ber die Eignung des Schichtholzes f{\"u}r die Herstellung von Zahnr{\"a}dern},
  author={Herr E. Opitz and Heather Reese},
  journal={Holz als Roh- und Werkstoff},
  year={2007},
  volume={3},
  pages={19-22}
}
Einleitend wurde gezeigt, daß hochverdichtete Kunstharzpreßhölzer eine verhältnismäßig niedrige Wasseraufnahme haben, wogegen niedrig verdichtetes Schichtholz dort nicht in Frage kommt, wo es stärkerer Feuchtigkeit ausgesetzt ist. Auch für stärker beanspruchte Triebwerke fällt niedrig verdichtetes Schichtholz infolge geringerer Festigkeitswerte aus. Hochverdichtetes Kunstharzpreßholz hat hingegen bemerkenswert gute Biege- und Schlagbiegefestigkeit. Untersuchungen über den Einfluß der… CONTINUE READING