Über die Bedeutung des Elektrokardiogramms in der Praxis der Lebensversicherungsmedizin

@article{Krger1937berDB,
  title={{\"U}ber die Bedeutung des Elektrokardiogramms in der Praxis der Lebensversicherungsmedizin},
  author={Kr{\"u}ger},
  journal={Archiv f{\"u}r orthop{\"a}dische und Unfall-Chirurgie, mit besonderer Ber{\"u}cksichtigung der Frakturenlehre und der orthop{\"a}disch-chirurgischen Technik},
  year={1937},
  volume={38},
  pages={308-313}
}
  • Krüger
  • Published 1937
  • Philosophy
  • Archiv für orthopädische und Unfall-Chirurgie, mit besonderer Berücksichtigung der Frakturenlehre und der orthopädisch-chirurgischen Technik
  • der oscillatorisehen Bestimmung des Maximaldruekes zeiehnet sieh die Methode naeh K o r o t k o w dureh deutliehere Grenzmarkierung aus. Die oseillatorisehe Feststellung des 51inimaldruekes liefert naeh neueren riehtigen Grenzbestimmungen Ergebnisse, die mit der auskultatorisehen Methode iibereinstimmen. In grogen statistisehen Feststelhmgen der Lebensversieherungsmedizin sind bei Gesunden fiir Maximaldruek. Minimaldruek. Pulsdruek die Zahlen 1.20 : S0:40 mm Hg gefunden worden. Dieses Verh… CONTINUE READING