Über die Auffindung des Hafniums und den gegenwärtigen Stand unserer Kenntnisse von diesem Element

@article{HevesyberDA,
  title={{\"U}ber die Auffindung des Hafniums und den gegenw{\"a}rtigen Stand unserer Kenntnisse von diesem Element},
  author={Georg von Hevesy and G. Urbain and A. Dauvillier and Heribert Hansen and S. Werner and D. Coster},
  journal={Zeitschrift f{\"u}r analytische Chemie},
  volume={63},
  pages={193-196}
}

Titangruppe: Elemente der vierten Nebengruppe

George de Hevesy (1885–1966): discoverer of hafnium, founder of radioanalytical chemistry and X-ray fluorescence analysis and father of nuclear medicine

  • S. Niese
  • Chemistry
    Journal of Radioanalytical and Nuclear Chemistry
  • 2016
George de Hevesy known as discoverer of hafnium, founder of radioanalytical chemistry and X-ray fluorescence analysis and father of nuclear medicine has done important research work in inorganic,

George de Hevesy (1885–1966), founder of Radioanalytical Chemistry

George de Hevesy has founded Radioanalytical Chemistry and Nuclear Medicine, discovered the element hafnium and first separated stable isotopes. For all these different important achievements he was

George De Hevesy, 1885-1966

  • John Cockcroft
  • History
    Biographical Memoirs of Fellows of the Royal Society
  • 1967
George de Hevesy was born in Budapest on 1 August 1885, the son of Court Councillor Louis de Hevesy and his wife Baronesse Eugeny Schosberger. His father was the general manager of a mining company

Die Eigenschaften des Hafniums

Das Atomgewicht des Hafniums ermittelten Honigschmid und Zintl 1) durch die Analyse des Hafniumbromids. Als Ausgangsmaterial dienten zwei Hafniumoxydpraparate (I und II), die, wie eine

Die Trennung des Hafniums vom Zirkonium

Die erste partielle Trennung des Hafniums vom Zirkonium wurde von Coster und dem Verfasser durch Schmelzen des Minerals Zirkon mit Kaliumbifluorid und durch Krystallisation des beim Ausziehen mit

Die analytische Chemie des Hafniums

Wir kennen keine charakteristischen Farben- und Fallungsreaktionen, mit deren Hilfe die Gegenwart von Hafnium nachgewiesen werden kann. Die fur Zirkonium charakteristische Phosphatfallung aus stark