Über den Ramaneffekt an wässerigen Lösungen und über den Polarisationszustand der Linien des Ramaneffekts

@article{CarrelliberDR,
  title={{\"U}ber den Ramaneffekt an w{\"a}sserigen L{\"o}sungen und {\"u}ber den Polarisationszustand der Linien des Ramaneffekts},
  author={Antonio Carrelli and P{\'e}ter Pringsheim and B. Rosen},
  journal={Zeitschrift f{\"u}r Physik},
  volume={51},
  pages={511-519}
}
ZusammenfassungDie Ramanspektra von reinem Wasser sowi wässerigen Lösungen von HNO3, Na NO3, Na NO3, NH4 NO3 und NH3 bei Erregung mit Hg-Bogenlicht werden photographiert und die Zusammenhänge zwischen den in diesen Spektren auftretenden Frequenzendifferenzen und den ultraroten Eigenfrequenzen diskutiert; dabei zeigt es sich, daß anscheinend auch optisch inaktive Kernschwingungen im Ramaneffekt zur Wirkung kommen. Aufnahmen an Lösungen von Na Cl und HCl ergeben erwartungsgemäß keine verschobenen… 
15 Citations
Studien zum Ramaneffekt
Zahl und Lage der Ramanlinien einfach gebauter Molekule legen den Gedanken nahe, sie als Eigenfrequenzen (Normalschwingungen) von Punktsystemen aufzufassen, in denen die schwingenden Massen aus
Ramanspektra von kristallisierten und gelösten Nitratsalzen. (Mit 4 Figuren)
In dieser Abhandlung erlaube ich mir, Ergebnisse von Messungen uber die Beeinflussung der „inaktiven” (NO3)-Molekulfrequenz durch die Bindung im Kristallgitter und die Krafte in Losungen mitzuteilen.
Ricerca dell’ione idroxonio. frequenze Raman del gruppoClO4t- presso l’acido perclorico e i perclorati
SuntoNumerosi fatti chimici hanno portato a supporre che in particolari condizioni possa esistere l’aggruppamento H3O+detto ione idroxonio. Tuttavia fisicamente si hanno fin qui poche prove
Raman effect in aqueous solutions of some inorganic gases
Gerding and Nijveld' published a note on the study of the Raman specturm of the solution of sulphur dioxide in water. They reported that the spectrum of the solution exhibits just the same features
Contemporary advances in physics, XVII the scattering of light with change of frequency
Scattering of light is one of the commonest of all phenomena, which does not in the least imply that it is one of the most commonplace. Even its practical importance entitles it to high respect. We
Atmospheric Dust and Fluorescence
MANY chemicals and minerals show a bluish fluorescence that can be destroyed by strong heating but is regenerated, after exposure to the air, by lesser heating1; I have called this reversibility of
Der Ramaneffekt in Wasser
...
...