Über den Ramaneffekt an wässerigen Lösungen und über den Polarisationszustand der Linien des Ramaneffekts

@article{CarrelliberDR,
  title={{\"U}ber den Ramaneffekt an w{\"a}sserigen L{\"o}sungen und {\"u}ber den Polarisationszustand der Linien des Ramaneffekts},
  author={A. Carrelli and P. Pringsheim and B. Rosen},
  journal={Zeitschrift f{\"u}r Physik},
  volume={51},
  pages={511-519}
}
  • A. Carrelli, P. Pringsheim, B. Rosen
  • Physics
  • Zeitschrift für Physik
  • ZusammenfassungDie Ramanspektra von reinem Wasser sowi wässerigen Lösungen von HNO3, Na NO3, Na NO3, NH4 NO3 und NH3 bei Erregung mit Hg-Bogenlicht werden photographiert und die Zusammenhänge zwischen den in diesen Spektren auftretenden Frequenzendifferenzen und den ultraroten Eigenfrequenzen diskutiert; dabei zeigt es sich, daß anscheinend auch optisch inaktive Kernschwingungen im Ramaneffekt zur Wirkung kommen. Aufnahmen an Lösungen von Na Cl und HCl ergeben erwartungsgemäß keine verschobenen… CONTINUE READING