Über den Einfluß des Windes auf die Gezeiten mit besonderer Berücksichtigung Wilhelmshavens und der Deutschen Bucht

Abstract

Wassere~iale ~wisehen den Elektroden und einen ,unbeabsiehtigten im Riicken der Elektroden, der infolge seiner Unkontrollierbarkeit eine merkliche Fehlerquells darstellt. Siemens & Halske verwenden deshalb 3 Elekt~oden. Um das Mel]resultat noch unabh'~ngig yon den Unvermeidlichen Spannungsschwankungen der Stromquelle zu machen, wird der Strommesser (Fig. 3 ]inks) als Drehspulinstrument mit Doppetsystem aach dem Quotienten-MeBprinzip ausgebildet. Die MittQilungen aus verschiedenen GAbieten. 17

DOI: 10.1007/BF02448890

2 Figures and Tables

Cite this paper

@article{Schulz2006berDE, title={{\"{U}ber den Einflu\ss des Windes auf die Gezeiten mit besonderer Ber{\"{u}cksichtigung Wilhelmshavens und der Deutschen Bucht}, author={Bruno Schulz}, journal={Naturwissenschaften}, year={2006}, volume={8}, pages={17-20} }