Über Phasenbeziehungen bei den Bohrschen Modellen von Atomen und Molekeln

@article{BornberPB,
  title={{\"U}ber Phasenbeziehungen bei den Bohrschen Modellen von Atomen und Molekeln},
  author={M. Born and W. Heisenberg},
  journal={Zeitschrift f{\"u}r Physik},
  volume={14},
  pages={44-55}
}
Bei Gelegenheit, einer Untersuchung der quantentheoretisch moglichen Modelle der Wasserstoffmolekel1) hat sich herausgestellt, das bei kousequenter Anwendung der Quantenbedingungen zwischen den Bewegungen der Elektronen zweier Atome, die in Wechselwirkung treten, bestimmte Phasenbeziehungen bestehen mussen. 
Die Bedeutung der Quantentheorie für die Chemie
I1. Ohemische Sta~ik. § i. QuantenmechanischeBerechnungderWechselwirkung zweier Wasserstoffatome. § 2. Pauli-Prinzip und Elektronendrall. § 3. Die quantenmechanisehen Reaktionsm6glichkeiten zweierExpand
Über den störenden Einfluß eines elektrischen Feldes auf den Zeemaneffekt von Spektrallinien
ZusammenfassungNach der Quantentheorie mehrfach periodischer Systeme bewirkt ein magnetisches Feld die Aufspaltung jeder Feinstrukturkomponente einer Wasserstofflinie in ein Lorentztriplett. DieExpand
Zur Quantentheorie der Molekeln
In der Anwendung der Quantentheorie auf die Molekeln kann man folgende Entwicklungsstufen unterscheiden: Das erste Stadium1) ersetzt die zweiatomige Molekel durch das Hantelmodell, das als einfacherExpand
Die Gittertheorie der festen Körper
Seitdem durch die Rontgenanalyse die Gitterstruktur der Kristalle sichergestellt und der experimentellen Erforschung zuganglich gemacht worden ist, denkt sich der theoretische Physiker einen festenExpand
Zustandsgleichung und Zustandsbegrenzung des festen Körpers
Unter der Zustandsgleichung eines Gases oder einer Flussigkeit, also der sogenannten isotropen Phase, versteht man entweder allgemein die Gesamtheit der Gleichgewichtsabhangigkeiten allerExpand
Allgemeine Grundlagen der Quantentheorie
In der vorangebenden Darstellung der Entwicklung statistisch-mechanischer Betrachtungen zur Quantenstatistik sind Atome und Molekule im allgemeinen ohne Rucksicht auf ihre genauere KonstitutionExpand
Der Aufbau der festen Materie. Theoretische Grundlagen
Die Entwicklung der modernen Physik wurde dadurch eingeleitet, das die Existenz der Atome aus dem Zustand einer wahrscheinlichen Arbeitshypothese endgultig zur unmittelbaren Gewisheit erhoben wurde.Expand
Max Born and Molecular Theory
While the 20th century is approaching its conclusion, the historian may look back and assemble the essential scientific fruits of the this period. Nearly fifty years ago, Werner Heisenberg stated inExpand
Werner Heisenberg, 5 December 1901 - 1 February 1976
In the great revolution in fundamental physics which started with the ideas of Planck and culminated in the impressive breakthrough of the mid nineteentwenties, and in the completed framework ofExpand
...
1
2
...

References

SHOWING 1-2 OF 2 REFERENCES