Über Häufigkeit und Art der Hirngeschwülste an Hand des Sektionsmaterials des Pathologischen Instituts Heidelberg

  • V. Rudershausen
  • Published 2005 in
    Virchows Archiv für pathologische Anatomie und…

Abstract

Unter den 31 698 Sektionsprotokollen des Pathologischen Instituts Heidelberg in den Jahren 1854–1931 fanden sich 546 Hirngeschwülste. Von den 546 Fällen (1,72% sämtlicher Sektionen) waren 444 (81,32%) primäre und 102 (18,68%) Metastasen. Unter den 444 primären waren 232 Gliome = 52,25% der primären und 42,49% sämtlicher Hirngeschwülste (Cushing hat in… (More)
DOI: 10.1007/BF02168780

Topics

Cite this paper

@article{Rudershausen2005berHU, title={{\"U}ber H{\"a}ufigkeit und Art der Hirngeschw{\"u}lste an Hand des Sektionsmaterials des Pathologischen Instituts Heidelberg}, author={V. Rudershausen}, journal={Virchows Archiv f{\"u}r pathologische Anatomie und Physiologie und f{\"u}r klinische Medizin}, year={2005}, volume={285}, pages={318-331} }