Über Erregbarkeitsänderungen des Nerven beim übergang von nicht-rhythmischer zu rhythmischer Reizbeantwortung

Abstract

I. Einleitung. Mit der besseren l%egistriertechnik yon Aktionspotentialen hat sich immer mehr gezeigt, wie aul]erordentlich verbreitet rhythmische Erregungen im natfirlichen Geschehen des ZentrMnervensystems und der peripheren Nerven sind. Auch wenn man die letzteren in ihrem Verlsuf kiinstlieh reizt, ist dss Auftreten rhythmischer Erregungen sehr viel h… (More)
DOI: 10.1007/BF01751252

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.