Änderung der dreidimensionalen Lage des Unterkiefers durch Atlasimpulstherapie

Abstract

Ziel der Untersuchung war der Nachweis einer Beeinflussung der Ruhelage des Unterkiefers über die Atlasimpulstherapie nach Arlen. Dazu wurde an einer Patientengruppe (n=12) mit manuell gesicherter kraniomandibulärer und kraniozervikaler Dysfunktion vor, während und nach Impulstherapie die dreidimensionale Lage des Unterkiefers mittels 3D-Bewegungsanalyse… (More)
DOI: 10.1007/s00337-003-0273-5

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.