• Publications
  • Influence
Über Die Glykosin‐Synthese von Debus
Aus Diacetyl + Glyoxal + Ammoniak entsteht 4.5.4′.5′-Tetramethylglykosin in einer Ausbeute von 80% d. Th., wahrend aus Glyoxal + Ammoniak nur 25% d. Th. an Glykosin erhalten werden. In derExpand
  • 10
No‐Indigo. Die Konstitution des Glykosin‐Farbstoffs von Radziszewski und des Benzimidazol‐Farbstoffs von v. Niementowski
Der aus Glykosin mit H2O2 entstehende blauschwarze Farbstoff hat nicht die Zusammensetzung C6H4N4O2, sondern C6H4N4O2. Er ist als doppeltes N-Oxyd des Glykosins aufzufassen und nach II zuExpand
  • 9
Chinoide Hydantoin-Farbstoffe
Hydantoine vom Typ I lassen sich mit PbO2 zu chinoiden Farbstoffen (II) dehydrieren. Aus der Dimethylaminoverbindung IV wurde das Betain V in roten Kristallen erhalten.
  • 1
Farbstoffe aus Nitroderivaten des Glykosins
Die aus Nitroderivaten des Glykosins durch aufeinanderfolgende Einwirkung von Alkali und Saure entstehenden blauen Farbstoffe sind Di-N-oxyde, die zur Klasse der NO-Indigoide gehoren. DasExpand
  • 4