Walther Pick

  • Citations Per Year
Learn More
Autors ,606 sterilisiert nicht die Syphilis" zu widerlegen. L.-B. hatte schlechte Resultate mit Salvarsan, weil die Gesamtdosis seiner Kur zu gering war, G. erzielte bessere, zufriedenstellende, weil er, l ~ e i s s e r s Vorschrift folgend, 2"5--3"1 g Salvarsan in 5--6 Injektionen verabreichte. Mit M i 1 i a n nimmt G u i a r d an, dab die w~hrend oder(More)
Autors ,606 sterilisiert nicht die Syphilis" zu widerlegen. L.-B. hatte schlechte Resultate mit Salvarsan, weil die Gesamtdosis seiner Kur zu gering war, G. erzielte bessere, zufriedenstellende, weil er, l ~ e i s s e r s Vorschrift folgend, 2"5--3"1 g Salvarsan in 5--6 Injektionen verabreichte. Mit M i 1 i a n nimmt G u i a r d an, dab die w~hrend oder(More)
Mitteilungen fiber Abortus in New-York und Mal~nahmen zur Verhiitung. Wexberg, E.: Die U b e r s c h ~ t z u n g d e r S e x u a l i t ~ t . pag. 450. Wo an einer sexuellen Handlung etwas verwunderlich~ der Erkl~rung bediirftig ist, miissen wlr die Sexualit~t beiseite lassen, um zum Verst~ndnis zu gelangen; immer ist es ein nichtsexuelles Motiv, das in der(More)
v. Zeissl, Wien. U b e r s y p h i l i t i s c h e E r k r a n k u n g e n d e s Z i r k u l a t i o n s a p p a r a t e s . Wiener reed. Wochenschr. 1916. Nr. 34. In dem Artikel beriehtet Z e i s s 1 fiber eigene interessante BeObachtungen und /~hnliche F/~lle aus der Literatur. Viktor B a n d 1 e r (Prag~. Rumpel, Th. [ I b e r e p i d e m i s e h e s A u(More)
Richter, P. U b e r d i e E n t w i c k l u n g des a r i s t o t e l i s e h e n B e g r i f f e s d e r T u m o r e s p r a e t e r n a t u r a m . Monatsheft fi prakt. Dermatologie. Bd. XLIV. Der in der Literatur des 16. 5ahrhunderts aufgetauehte Terminus ,Tumores praeter naturam u bedeutet im allgemeinen solche ~uBere Erkrankungen, welche wit heute(More)
Am Vorabend der eigentlichen Mitgliederversammlung hielt F l e s e h (Frankfurt a. M.) einen 5ffentlichen Vortrag fiber den E i n f l u l ~ de r G e s e h i e c h t s k r a n k h e i t e n au f d ie G e s u n d h e i t u n d F r u e h t b a r k e i t d e r F r a u. Der u sehilderte in eindringlicher Weise die Bedeutung der SyphiJis und Gonorrhoe fiir die(More)
salbe, mit 10~/o Ichthyol-Kollodium mehrmals angewendet. Von Salben wurde 10--15~ Bors~iure', 10a/oige Ichthyoloder Thyol-, 5%ige Calcaria-chlorat-Salbe gegeben. Von inneren Mitteln wurde Chinin allein oder mit Kampier, bei Schlafiosigkeit Veronal oder Bromkali verordnet. In allen F~llen wurden natiirlich die di~tetischen Mal~regeln durchgefiihrt. Mal(More)
zerstSrende Fetts~ure freizumachen. Karzinomzellen werden nur durch Radium, nicht durch RSntgenbestrahlung, ihres pathologisehen SelektionsvermSgens fiir Kohlehydrate beraubt. u B a n d 1 e r (Prag). Hayman, J. R. E in F a l l yon K a p o s i s c h e r K r a n k h e i r ( X e r o d e r m a p i g m e n t o s u m ) . The British Medical. Journ. 1913. M~rz 29.(More)