We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Learn More
  • Edel, Pette, +23 authors Heller
  • 2005
die Erythrocyten geniigend gewaschen werden, d. h. 3--4mal mit einer physiologischen PhosphatlSsung oder noch besser 2real mit einer physiologisehen CitratlSsang und daranf 1--2mal mit einer PhosphatlSsung. Das Pr~parat darf nicht bewegt werden, die Temperatur soll nicht niedriger als 15--16 o sein, auger wenn der Ausfall kontrolliert werden mug. Naeh(More)
  • Schwarz, Giese, +19 authors Heller
  • 2005
D u n g e r n H i r s c h f e l d und B e r n s t e i n nicht auszuschlieBen ist. ~hnliche AusschliefiungsmSglichkeiten will der Veri. bei frischen Blutflecken gelten lassen, wenn die Agglutinat ionsempfindlichkeit der FleckenblutkSrperchen mit derjenigen der BlutkSrperchen der verd~chtigen Person bei gleicher Biutgruppenbeschaffenheit nicht t ibereinst(More)