Vinc v. Borbás

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Sorry, we do not have enough data to show an influence graph for this author.
Learn More
Meine Tulipa praecox var. hexagonata ist mit T. Foxiana sicher nicht identisch, wie Hirc in Oe. B. Z. 1885 p. 285 meint. Auch Levie r 1. c. p. 54 trennt sic yon tier var. T'oxiana, indem er sagt: ,,var. hexagonata Borb~s, e cultis prope Buccari, undo specimen vivum vidi, est T. praecox fioribus minoribus, phyllis i:aterioribus obtusiusculis, caeterum(More)
Seseli coloratura Ehrh. Elbeufer in Wasserpless bei Josefs[adt. Imperatoria Ostruthium L. Am Rehhorn selten. 3Iyrrhis odorata Seep. In Glasendorf, am Fusse des Rehhoru ziemlich hiiufig. Adoxa moschatellina L. Um Trautenau sehr haufig. Ribes alpinum L. Ziiune unterhalb der Frohnfeste bei Trautenau. rubrum L. Am Kiichenrande und am Rothenberge bei Trautenau.(More)
auf sehr kurze Entfernungen zu iibertragen~ zumal die bet schweigenden allgemeinen Winden durch Erw~rmung des Bodens eingeleiteten schwachen localen Luftstri)me aufsteigende oder in den Gebirgen liings den Bergabh~ingen emporgleitende stud und am Abend, wenn sich die Richtung der LuftslrSmung umkehrt und sich ein abw~irls gerichteter Luftzug einstellt, die(More)
Muscari racemosum Mill. treibt aus einor sehr siarken Zwiebol in dor Rogel zwei Bltithenschafte (Kromau 1881). Bei Galanthus nivalis L. macho ich fernor auf den Umstand aufmerksara, dass Exemplare mit vior innoron und vior ausseren Perigonbllittorn und rait gewOhnlieh acht, ausnahrasweise siobon Staubgefiissen nicht solten vorkoramon und anschoinend(More)
  • 1