• Publications
  • Influence
Ein Beitrag zur Kenntnis der Basidiomyceten der Umgebung des Lunzer Sees in Niederdonau
Beitrag zur Kenntnis der eingesenkten epidermalen Drüsen beiPolygonum Hydropiper L.
TLDR
Besonders bezeichnend fiir diese Art ist, nebst der Form der Kelchzi~hne, die Blfitenfarbe, da bekannterweise die fibrigen Thymianarten rStlich oder rot bl~ihen and bisher meines Wissens nie gelbblfihende Formen dieser Gattung beobachtet wurden. Expand
Beitrag zur Kenntnis der Moosflora Algiers
TLDR
A selection of well-known examples of Bryum obconicum, Bryum caespiticium, and Bartramia pomiformis, found in Algier over the course of the 20th Century. Expand
Über eine neueAleurodiscus-Art
In der Krummholzregion der Alpen Nordtirols findet man nicht selten auf durren, berindeten, noch am Stamme sitzenden Asten und Zweigen von Pinns montana Mill, eine schone, charakteristische Art derExpand
Ein Beitrag zur Flora Nieder-Österreichs
TLDR
Ieh habe niimlich die feine Punktierung als Fliichenansicht desselben bei allen yon mir untersuchten Samen festgestelltl, far die ersten a. Expand
Neue Corticieen aus Österreich
Beitrag zur Kenntnis der Moosflora Algiers
76. •ryum Donianum (Grey.), im Jardin de Marengo in Algier, 50 m, c. fr. und im Frais-Vallon bei la Bouzarea, 400 m, e. fr. 77. Bryum obconicum (Hornsch.), bei Constantine auf der Route de laExpand